• Kurzbeschreibung:
    Wann haben Sie zuletzt Ihre Muttermale fachärztlich untersuchen lassen? Nahezu jeder Mensch hat Muttermale, auch Sie. Diese können sich im Laufe der Jahre verändern und unter Umständen zum gefährlichen, sogenannten schwarzen Haut- krebs (Melanom) entarten.

Muttermalvorsorge

Wann haben Sie zuletzt Ihre Muttermale fachärztlich untersuchen lassen? Nahezu jeder Mensch hat Muttermale, auch Sie. Diese können sich im Laufe der Jahre verändern und unter Umständen zum gefährlichen, sogenannten schwarzen Hautkrebs (Melanom) entarten. Das Melanom in einem sehr frühen Stadium ist nahezu immer heilbar, der fortgeschrittene schwarze Hautkrebs nicht. Daher ist uns eine regelmäßige Kontrolle Ihrer Muttermale so wichtig, um pathologische Veränderungen frühzeitig erkennen und erfolgreich behandeln zu können. Bei der Muttermalkontrolle werden alle Ihre Muttermale genauestens mittels Auflichtmikroskop (Dermatoskop) durch unsere Fachärzte für Dermatologie untersucht. Sollten pathologische Veränderungen vorliegen, wird das betroffene Muttermal operativ entfernt und eine histologische Untersuchung veranlasst. Ihrer Gesundheit zu Liebe – jährlich zur Muttermalvorsorge!

Hautkrebsvorsorge 

Hat die Sonne bereits Spuren auf Ihrer Haut hinterlassen? Hautkrebs gehört weltweit zu den häufigsten Krebserkrankungen. Die Hautkrebsvorsorge dient der Früherkennung bösartiger Hautveränderungen. Zu diesen zählen der „schwarze Hautkrebs“ (Melanom), der „weiße Hautkrebs“ (Basalzellkarzinom, Plattenepithelkarzinom,…) und dessen Vorstufen (aktinische Keratosen, Morbus Bowen, Leukoplakie). Haben Sie eine neuaufgetretene Hautveränderung bemerkt oder möchten Sie Ihre gesamte Haut fachärztlich untersuchen lassen? Prävention steht in der Privatklinik KIPROV an erster Stelle. Sollten wir bei Ihrer Hautkrebsvorsorgeuntersuchung eine pathologische Hautveränderung diagnostizieren, wird diese ästhetisch schonend operativ entfernt und eine histologische Untersuchung veranlasst. Wir sorgen dafür, dass Ihre Haut nicht nur schön, sondern auch gesund bleibt!

Warum Muttermal- und Hautkrebsvorsorge bei KIPROV? 

  • 30 Jahre dermatologische Erfahrung
  • Geräte nach neuesten technologischen Standards
  • Ästhetisch schonende Entfernung
  • Bestmögliche ästhetische Ergebnisse
  • Durch laufende Weiterbildung des Ärzteteams sind neueste „State-of-the-Art“ Methoden gewährleistet

Welche Behandlungsmöglichkeiten gibt es? 

Je nach Diagnose und Befund stehen entsprechende Optionen zur Verfügung

  • Observanz bzw. regelmäßige Kontrollen
  • Entfernung mittels Radiofrequenz
  • Entfernung mit flüssigem Stickstoff
  • Abtragung mit Laser
  • Ästhetisch schonende chirurgische Entfernung



Kunden­meinungen


Das sagen unsere Kunden

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung. Wir freuen uns auf Ihr Feedback.


Neuigkeiten


Das könnte Sie auch interessieren.

BERÜHRUNGSPUNKT