Subtitle

Finden Sie eine passende Behandlung

oder
  • Schwangerschaft
  • Unterspritzung
  • Venen
oder
  • alle Behandlungen

Schweiß­behandlung

- kompakt -

Das Schwitzen ist eine normale Funktion des Körpers zur Steuerung des Wärmehaushalts. Übermässiges Schwitzen (Hyperhidrosis) jedoch wird schnell zur Belastung. Bei der Schweißbehandlung werden mittels Botox-Injektionen Schweißdrüsen temporär gehemmt. So kann übermäßiges Schwitzen verhindert werden.

empfohlene
Behandlungen
1
Dauer pro
Behandlung
30
Minuten
Aufallszeit
keine
Schmerzen
kaum
Kosten
ab
€730,-
pro
Behandlung


- en detail -

Was ist Hyperhidrosis?

Schweissbehandlung

Schwitzen ist nicht nur im Sommer unangenehm. Übermäßiges Schwitzen unter den Achseln ist für viele Menschen eine echte Belastung. Schon die Angst vor einem nassen Hemd oder T-Shirt kann vielen Menschen innere Unruhe verschaffen.

Aber warum schwitzen wir überhaupt?

Der Prozess des Transpirierens ist ein natürlicher Schutzmechanismus, der den Körper vor Übererwärmung schützen. Dafür besitzen wir bis zu vier Millionen Schweißdrüsen auf dem ganzen Körper. Erst wenn der Schweiß auf der erwärmten Haut verdunstet, entsteht Verdunstungskälte und dem Körper wird Wärme entzogen. Dadurch wird unsere Körpertemperatur reguliert.

Es gibt Situationen, in denen wir verstärkt schwitzen: Sport oder Hitze sind einige davon. Doch auch Stress oder Nervosität können die Schweißproduktion anregen. Das ist vielen Menschen unangenehm, weil es für das Gegenüber durch Schweißflecken ersichtlich ist.

Doch partielle Schweißflecken unter den Achseln kann man vermeiden. Geeignet dafür sind vor allem Patienten, die sich:

  • an nassen Achseln und Schweißflecken stören
  • unter der vermehrten Geruchsbildung leiden
  • von nassen Achseln, Füßen oder Händen verabschieden wollen

So funktioniert die Schweißreduktion

Schweissbehandlung

Nach einer Desinfektion der Stellen, wird ein Raster auf die Haut aufgezeichnet. Innerhalb dieses Rasters werden dann die Botox-Injektionen gesetzt. Dazwischen kann die Stelle mit einem Cool-Pack gekühlt werden, falls der Wunsch besteht.

Die Wirkung der Botox-Behandlung setzt circa nach ein bis zwei Wochen ein und hält zwischen sechs und acht Monaten. Danach kann die Behandlung wiederholt werden.

Gefährlich oder gesundheitsschädigend ist die Behandlung nicht. Denn mit bis zu vier Millionen Schweißdrüsen hat der Körper genügend Möglichkeiten zur Abkühlung. Botox gilt außerdem als sehr sicher und wird seit Jahrzehnten in der Medizin eingesetzt.

Warum Hyperhidrosis-Behandlungen bei Kiprov?

  • Schmerzarme und effektive Behandlung
  • Kurze Behandlungsdauer
  • Ein geschultes Ärzteteam, das sich stetig weiterbildet
  • Jahrzehntelange Erfahrung in der Privatklinik KIPROV
  • Perfekte Lunch-Time-Behandlung
  • Nimmt den psychischen Druck und die Angst vor dem Schwitzen

Sie werden begeistert sein

Wir freuen uns, für Sie da zu sein. Folgende unserer Spezialisten bieten Ihnen die bestmögliche, professionelle und persönliche Betreuung für diese Behandlung.

Privatklinik Kiprov hat 4,70 von 5 Sternen 39 Bewertungen auf ProvenExpert.com

"Ich fühle mich gut aufgehoben und vertraue meiner Ärztin! Familäres Klima."

"Die Mitarbeiter sind freundlich und kompentent. An meiner Ärztin hat mir die Natürlichkeit gefallen."

"Für mich ideal vom Büro aus erreichbar (keine lange Wegstrecke)."

Tipp: Mit unserer Suche können Sie schnell eine passende Behandlung finden.

Sanfte Schönheits­medizin

Wir glauben an eine natürliche, sanfte und sichere Schönheitsmedizin und spezialisieren uns seit nunmehr über 35 Jahren auf die besten, sichersten und nicht-invasiven Therapien.



alle Behandlungen

AUS UNSEREM MAGAZIN

Passend zu Ihrem Suchbegriff "Suchbegriff" haben wir folgende Artikel in unserem Magazin gefunden.