Subtitle

Finden Sie eine passende Behandlung

oder
  • Schwangerschaft
  • Unterspritzung
  • Venen
oder
  • alle Behandlungen

Mesotherapie & Meso-Ästhetik

- kompakt -

Die Mesotherapie ist eine hautstraffende ästhetische Methode, bei der durch oberflächliche Injektionen in die Haut minimale Mengen verschiedener Wirkstoffe wie z.B. durchblutungsfördernde Substanzen, Vitamine oder Enzyme verabreicht werden.



Mesotherapie - zur Hautverjüngung in Wien

  • Jugendlich pralleres Erscheinungsbild
  • Therapie vielseitig an Gesicht und Körper anwendbar
  • Gute Alternative zu operativen Eingriffen
  • Ästhetische Behandlung durch einen geschulten Arzt
  • Gutes Ergebnis auch bei Haarausfall
  • Nebenwirkungen treten selten auf
empfohlene
Behandlungen
1-3
Dauer pro
Behandlung
30
Minuten
Aufallszeit
keine
Schmerzen
kaum
Kosten
ab
€139,-
pro
Behandlung


- en detail -

Mesotherapie – was ist das?

Die Mesotherapie gilt in der Medizin als risikoarme und effektive Behandlung zur Hautverjüngung, die sehr vielseitig einsetzbar ist. Möchte man müder Haut zu mehr Frische, Vitalität und Spannkraft verhelfen oder sogar Narben, Falten, Cellulite oder Haarausfall behandeln, liegt man mit Mesotherapie goldrichtig.

Mesotherapie kommt in der Medizin auch schon seit vielen Jahren mit Erfolg zum Einsatz und wurde bereits 1952 von französischen Ärzten entwickelt. Seit den 1980ern ist die Mesotherapie als legitime Behandlungsmethode der konventionellen Medizin anerkannt und wird weltweit sehr erfolgreich eingesetzt. Diese Form der Therapie kombiniert die Behandlung einer Neuraltherapie, der Akupunktur und der Reflexzonentherapie. Dabei wird mittels minimal-invasiver Injektionen ein Wirkstoff-Cocktail direkt in das gewünschte Areal eingebracht.

Die Behandlungsmöglichkeiten der Mesotherapie sind sehr vielfältig: Je nach Wunsch und Bedarf der Patienteninnen und Patienten können Wirkstoffe vom Arzt individuell zusammengestellt und in die mittlere Hautschicht eingebracht werden. Sie wirken dort lokal und damit sehr gezielt.

Auch in der Privatklinik Kiprov  in Wien setzen unsere Ärzt/e/innen seit vielen Jahren auf Mesotherapie und Meso-Ästhetik. Mögliche Anwendungsfelder sind zum Beispiel Wundheilungsstörungen, Narben, Cellulite, Haarausfall, Falten und andere ästhetische Hautprobleme.

Was ist Meso-Ästhetik?

Das Besondere an der Meso-Ästhetik ist mit Sicherheit die individuelle Therapiemöglichkeit. Die verwendeten Wirkstoffe können sowohl in der Art als auch in der Konzentration auf die Bedürfnisse des jeweiligen Patienten/innen abgestimmt werden.
Die in die Haut gelangenden Substanzen entfalten ihre Wirkung in den tieferen – der klassischen Kosmetik nicht zugänglichen – Hautschichten: So wirkt etwa eine Mesotherapie mit einer speziell aufbereiteten Hyaluronsäure, auch als Profhilo bekannt, zum Beispiel wie eine Feuchtigkeitsmaske von innen, die viele Monate ihre Wirkung nicht verliert. Mesotherapie in den Achseln kann beispielsweise das Schwitzen zeitlich begrenzt unterdrücken.

Die ästhetische Mesotherapie kann auch bereits präventiv zur Verbesserung des Hautzustandes der Patienten eingesetzt werden. Damit wird die Haut vorsorglich gegen den Altersprozess gerüstet. Aber auch bei bestehenden Haut- und Haarproblemen bringt die Mesotherapie vielen Patienten/innen eine Verbesserung im Bereich der Ästhetik.

Wie funktioniert Meso-Ästhetik?

Durch Auftragen einer anästhesierenden Salbe wird die Haut zunächst unempfindlicher gemacht. Punktgenaue Mikro-Injektionen werden dann unter die Hautoberfläche injiziert, um verschiedene Wirkstoffe in die Haut einzubringen. In der Regel werden etwa Vitamine, Enzyme, Hyaluronsäure, Spurenelemente oder Antioxidantien in die Haut eingeschleust. Oftmals kombinieren unsere Ärzte der Privatklinik Kiprov verschiedene dieser Substanzen, um ein optimales Ergebnis erzielen zu können. Die in der Haut platzierten Wirkstoffe helfen dem Gewebe dabei, sich nachhaltig zu regenerieren. Je nach Ausgangssituation sind etwa 1-3 Sitzungen im Abstand von drei bis vier Wochen notwendig. 

Um die Wirkung der Mesotherapie zu steigern, kombinieren wir in Wien unsere Behandlung gerne mit körpereigenem Blutplasma. Das aus dem Blut gewonnene Plasma ist reich an Wachstumsfaktoren, kurbelt die hauteigene Regeneration an und aktiviert die Kollagen- und Elastinproduktion, die für die Straffheit und Festigkeit unserer Haut maßgeblich verantwortlich sind. Die Plasma- und Stammzellentherapie zählt derzeit zu den erfolgversprechendsten, medizinischen Behandlungen, um den Körper zur Verjüngung von Zellen und Gewebe anzuregen.

Wie wirkt Meso-Ästhetik?

Durch die gezielt eingebrachten Wirkstoffe in die Haut können diese genau da wirken, wo sie gebraucht werden. Zudem wird die Mikrozirkulation des Gewebes angeregt. Bei der Behandlung wird die Blut- und Lymphzirkulation intensiviert und das Gewebe entschlackt sowie regeneriert. Durch den Needling-Effekt wird die körpereigene Kollagen-Produktion angeregt, wodurch das Gewebe wieder fester wird.

Besonders wirksam zeigt sich die Mesotherapie an Gesicht, Hals, Dekolleté und den Händen. Das sind auch genau jene Areale, die von Patienten/innen häufig als erste störende Alterserscheinungen genannt werden. Das liegt vor allem daran, dass diese Areale nicht nur eine dünne und empfindliche Haut haben, sondern auch vermehrt mechanischen und thermischen Einflüssen ausgesetzt sind.

Mit der Mesotherapie kann man genau jene Areale wieder verjüngen oder vorbeugend unterstützen. Erste Fältchen und Falten werden mit der Mesotherapie ebenso effektiv behandelt wie Dehnungsstreifen, Narben und Haarausfall.

 

Wie hilft Mesotherapie bei Haarausfall?

Haarausfall kann viele Gründe haben. Der Verlust der Haare bedeutet für viele Patient/innen einen hohen Leidensdruck. Mesotherapie kann in einigen Fällen helfen, das Haarwachstum wieder anzukurbeln. In der Wiener Privatklinik Kiprov finden wir mit unseren Ärzten die Ursache des Haarausfalls, wie zum Beispiel hormonelle Schwankungen (Diagnose via Hormonspiegel) oder Autoimmunerkrankungen (Diagnose via Bluttest). Kommt eine Mesotherapie gegen Haarausfall infrage, werden spezielle Wirkstoffe direkt in die Kopfhaut injiziert, um das Haarwachstum wieder anzuregen (Plasma, Vitamine etc.), oder den Haarausfall zu stoppen (Medikamente, wie Kortison). 

Je früher der/die Patient/in die Therapie beginnt, desto erfolgversprechender. Denn nur noch vorhandene Haarwurzeln lassen sich wieder revitalisieren. Ist die Haarwurzel abgestorben, gibt es keine Möglichkeit mehr, sie mit Wirkstoffen anzuregen.

 

Wie hilft Mesotherapie gegen Schwitzen?

Es gibt Situationen, in denen wir verstärkt Schwitzen: Sport oder Hitze sind einige davon. Doch auch Stress oder Nervosität können die Schweißproduktion anregen. Das ist vielen Menschen unangenehm, weil es für das Gegenüber durch Schweißflecken ersichtlich wird.

Doch partielle Schweißflecken unter den Achseln kann man vermeiden. Geeignet dafür sind vor allem Patienten, die sich:

  • an nassen Achseln und Schweißflecken stören.
  • unter der vermehrten Geruchsbildung leiden.
  • von nassen Achseln, Füßen oder Händen verabschieden wollen. 

Nach einer Desinfektion der Stellen wird ein Raster auf die Haut aufgezeichnet. Innerhalb dieses Rasters werden dann die Beautox-Injektionen gesetzt. Dazwischen kann die Stelle mit einem Cool-Pack gekühlt werden, falls der Wunsch besteht. Die Wirkung der Beautox-Behandlung setzt circa nach ein bis zwei Wochen ein und hält zwischen sechs und acht Monaten. Danach kann die Behandlung wiederholt werden.

Gefährlich oder gesundheitsschädigend ist die Behandlung nicht. Denn mit bis zu vier Millionen Schweißdrüsen hat der Körper genügend Möglichkeiten zur Abkühlung. Beautox gilt außerdem als sehr sicher und wird seit Jahrzehnten in der Medizin eingesetzt.

 

So hilft Mesotherapie bei der Narbenbehandlung

Unser Arzt setzt die Mesotherapie auch zur Behandlung von schlecht abheilenden Wunden und Narben ein. Denn die Mesotherapie wirkt hier gleich zweifach: Durch die kleinen Einstiche und die Injektion von speziellen Wirkstoffen wird die Mikrozirkulation angeregt, was eine schnellere Regeneration des Gewebes zur Folge hat. Die Wirkstoffe selbst können die Wundheilung verbessern und auch bei der Verbesserung von Narben helfen.

Welche Risiken gibt es bei der Mesotherapie?

Bei der Mesotherapie handelt es sich um ein minimal-invasives und besonders schonendes Verfahren. Die Therapie ist weitgehend schmerzfrei, vor allem, da wir eine anästhesierende Salbe verwenden.

Es kann aber bei der Mesotherapie– wie bei jeder Behandlung – auch zu unerwünschten Begleiterscheinungen kommen. Leichte Schmerzen oder ein Druck-Gefühl treten in seltenen Fällen nach der Behandlung auf. Es kann auch zu Schwellungen und Rötungen kommen, die aber innerhalb weniger Stunden wieder abklingen. Außerdem kann es zu blauen Flecken kommen, die aber ebenfalls wieder abheilen.

Die Vorteile der Mesotherapie im Überblick

  • Individuell angepasster Wirkstoffkomplex
  • Effizienter als Kosmetik von außen
  • Die Wirkung der Mesotherapie hält viele Monate an
  • Vielseitig einsetzbar – auch im Gesicht
  • Minimal-invasiv – keine Narkose
  • Mesotherapie ist eine risikoarme und schmerzarme Behandlung
  • Keine Ausfallzeiten, sofort gesellschaftsfähig
  • Gute Präventation gegen vorzeitige Hautalterung und Falten
  • Zellwachstum und Kollagensynthese werden angeregt.
  • Sehr effektive Methode mit Tiefenwirkung
  • Ideal für den natürlichen Effekt

Warum Mesotherapie bei Kiprov in Wien?

  • Jahrzehntelange Erfahrung mit Mesotherapie in Wien
  • Einsatz hochwertigster Wirkstoffe
  • KIPROV setzt ausschließlich auf sanfte und sichere Methoden. 
  • Ästhetische Behandlung durch geschulte Ärzte
  • 2 Standorte in Wien

Stellen Sie hier Ihre Frage – oder vereinbaren Sie hier einen Termin. Wir beraten Sie gerne.

 

Sie werden begeistert sein

Wir freuen uns, für Sie da zu sein. Folgende unserer Spezialisten bieten Ihnen die bestmögliche, professionelle und persönliche Betreuung für diese Behandlung.

Privatklinik Kiprov hat 4,70 von 5 Sternen 39 Bewertungen auf ProvenExpert.com

"Ich fühle mich gut aufgehoben und vertraue meiner Ärztin! Familäres Klima."

"Die Mitarbeiter sind freundlich und kompentent. An meiner Ärztin hat mir die Natürlichkeit gefallen."

"Für mich ideal vom Büro aus erreichbar (keine lange Wegstrecke)."

Tipp: Mit unserer Suche können Sie schnell eine passende Behandlung finden.

Sanfte Schönheits­medizin

Wir glauben an eine natürliche, sanfte und sichere Schönheitsmedizin und spezialisieren uns seit nunmehr über 35 Jahren auf die besten, sichersten und nicht-invasiven Therapien.



alle Behandlungen

AUS UNSEREM MAGAZIN

Passend zu Ihrem Suchbegriff "Suchbegriff" haben wir folgende Artikel in unserem Magazin gefunden.