• Kurzbeschreibung:
    Das Fadenlifting ist ein schonendes Verfahren der Hautstraffung ohne OP zur Hebung von verschiedenen Gesichts- und Halsbereichen wie Kinnlinie, Wangenregion oder Augenbrauen.

Warum Silhouette Fadenlifting?

Das Silhouette Fadenlifting in der Privatklinik Kiprov Wien ist eine schonende Methode der ästhetischen Medizin zur Straffung der Haut ohne chirurgischen Eingriff.

 

Unser Gesicht verändert sich im Laufe der Jahre: Festigkeit und Elastizität der Gesichtshaut nehmen ab, das sogenannte „jugendliche Dreieck“ (hohe Wangenknochen, volle Wangen und eine konturierte Kinnlinie) dreht sich infolge der natürlichen Alterungsprozesse um: Es entstehen Hängebäckchen, die Kinnlinie verschwimmt, Nasolabialfalten nehmen zu, die Augenbrauen sinken ab, der Hals bekommt Falten und die Wangen „rutschen ab“. Das Ergebnis: Das Gesicht wirkt älter, Falten nehmen zu.

 

Als tolle Alternative zu einem Facelifting bietet sich hier ein nichtchirurgisches Fadenlifting an und hier vor allem die Technologie mit „Silhouette Soft“. Die Wirkung dieses Fadenliftings findet auf zwei Ebenen statt: Die Methode führt zu einem schönen Straffungseffekt des Gesichts und hat eine regenerative Wirkung durch Stimulation des Bindegewebes.

 

Mit dem Fadenlifting lassen sich durch gezielte Anregung der Kollagensynthese und damit Volumsaufbau alle Bereiche des Gesichts und des Halses verjüngen, was zu einem natürlich frischeren Aussehen führt. Kollagen (Bindegewebe) ist das Stützgewebe der Haut und ist entscheidend für Spannkraft und Festigkeit. Erschlaffte und hängende Kinnpartien festigen sich durch den Kollagenaufbau, die Brauen werden gehoben, das Mittelgesicht erhält wieder eine jugendlich volle Form. Das Ergebnis kann sich sehen lassen!

 

Die Fäden selbst werden von der Haut im Gesicht und am Hals vollständig resorbiert, die Fäden sind somit nicht sichtbar und nicht spürbar. Der Straffungseffekt der Behandlung ist sofort erkennbar, der anschließende Kollagenaufbau findet über die kommenden Monate statt, sodass Haut an den neuen Stellen „fixiert“ wird und Volumen aufgebaut wird.

 

Ein neuer Anwendungsbereich des Silhouette-Fadenliftings am Körper ist die Straffung nach Brustvergrößerungen sowie die Gesäßstraffung (Gluteallift).

 

Welche Regionen sind beim Fadenlifting möglich?

  • Straffung der Kinnlinie und störender Hängebäckchen
  •  Straffung des Halses
  •  Hebung abgesunkener Wangen
  •  Hebung der Jochbeinregion
  •  Behandlung abgesunkener Augenbrauen
  • Ergänzende Behandlung nach einer Fettabsaugung am Kinn

 

Die neue innovative Verjüngungsmethode heißt „Silhouette Soft“

Das Fadenlifting bzw. Kegellifting wird unter lokaler Betäubung durchgeführt, die Behandlung ist damit schmerzfrei. Bei Silhouette Soft werden Spezialfäden mit einer Micro-Nadel – man kommt mit 2-4 Stichen pro Gesichtshälfte aus – unter die Haut geschoben, es sind keine Schnitte notwendig. Die Fäden ziehen die erschlafften Zonen in Gesicht oder Hals wieder nach oben, ohne dass man es sieht. Die Anwendung des Fadenliftings ist im gesamten Gesichts- und Halsbereich möglich. Diese Behandlung bewährt sich bei Augenbrauen (Augenbrauenlift), dadurch wirkt der Blick nicht mehr müde, sondern die Augen wirken wieder offener. Herabgesunkene Mundwinkel hängen nicht mehr, sondern ziehen wieder freundlich nach oben, auch Hängebäckchen und abfallende Wangen gehören der Vergangenheit an: Der Kinnbereich wird wieder gestrafft und konturiert und der Hals sieht straffer und glatter aus. Die Fäden selbst lösen sich auf.

 

Wie lange dauert der Eingriff und wann ist man wieder gesellschaftsfähig?

Die Behandlung wird ambulant in zirka 30 Minuten durchgeführt. Das natürliche Ergebnis des Eingriffs ist sofort sichtbar. Es gibt so gut wie keine Nebenwirkungen – keine Narben und kein künstliches Aussehen wie nach einer operativen Gesichtsstraffung. Die Fäden spürt man nicht.

 

Dieses Fadenlifting ist eine effektive Methode der nicht-chirurgischen Gesichtsstraffung: Mit nur wenigen Tagen Ausfallszeit kommt es zu einer deutlichen Straffung der behandelten Regionen im Gesicht. Die Behandlung ist ganzjährig durchführbar.

 

Was ist beim Fadenlifting zu beachten?

Bitte beachten Sie, keine blutverdünnenden Medikamente vor der Behandlung zu nehmen.

 

Direkt nach dem Eingriff kühlen Sie bei uns in der Klinik die behandelten Stellen mit Kühlpacks, auch zu Hause sollten Sie dies wiederholen. Nehmen Sie bei Schmerzen entzündungshemmende Mittel für 2-3 Tage. Lagern Sie Ihren Kopf in den ersten 3 Nächsten erhöht und schlafen Sie vorzugsweise auf dem Rücken. Reinigen und trocknen Sie Ihr Gesicht behutsam, ohne zu reiben. Seien Sie beim Auftragen von Make-up, Rasieren und Haarewaschen vorsichtig. Meiden Sie Sonnenlicht und Sonnenstudios. Verzichten Sie auf Massagen und Gesichtsbehandlungen. Treiben Sie keinen Sport, insbesondere keine Kontaktsportarten. Gehen Sie nicht in die Sauna. Unterziehen Sie sich keinen planbaren zahnärztlichen Behandlungen. Vermeiden Sie übermäßige Gesichtsbewegungen beim Kauen, Sprechen und Gähnen.

 

Gibt es beim Fadenlifting Nebenwirkungen?

Beim Fadenlifting mit den Silhouette-Soft-Fäden gibt es so gut wie keine Nebenwirkungen. Blutergüsse, leichte Schwellungen oder eine unregelmäßige Hautoberfläche sind kurzfristig möglich.

 

Vorteile des Silhouette Faden-Lifting auf einen Blick

  • Hebung erschlaffter Konturen
  • Straffungseffekt ohne Schnitte
  • Anregung der Kollagenproduktion
  • Lediglich lokale Betäubung notwendig
  • Kurze Behandlungsdauer von nur 30 Minuten
  • Längste Erfahrung in Wien
  • Fäden lösen sich auf
  • Langanhaltende Wirkung
  • Natürliche und schöne Ergebnisse ohne Chirurgie
  • Geringer gesellschaftlicher Ausfall
  • Sichere und schmerzlose Methode
  • Modernstes Fadenmaterial
  • Klassiker der ästhetischen Medizin
  • Vermeiden eines chirurgischen Eingriffs (Facelifting)
  • Im Vergleich zur Chirurgie geringe Kosten
  • 2 Standorte in Wien

Vorher / Nachher

Gesicht


Nachher Nachher Bild
Vorher Nachher Bild

Profil


Nachher Nachher Bild
Vorher Nachher Bild




Kunden­meinungen


Das sagen unsere Kunden

An erster Stelle, weil Dr. Kiprov in Hietzing ist, wo ich wohne, ich habe viel über sie gelesen und eine Mitarbeiterin hat mir Näheres erzählt. Gleich nach dem ersten Termin war ich eine überzeugte Patientin! Habe ein medizinisches Hautproblem.

Äußerst freundliche, kompetente Fachkräfte, die vertrauensvoll und sehr informativ informieren und sehr gut behandeln.

Der Bekanntheitsgrad und damit das Vertrauen, dass nichts "schieflaufen" wird. Die entspannte unprätentiöse Atmosphäre trotz des hohen Promifaktors.


Häufigste Anfragen


Hier finden Sie unsere gefragtesten Behandlungen.

BERÜHRUNGSPUNKT