• Kurzbeschreibung:
    DAS GEHEIMNIS TIEF GEHENDER HYDRATION DER HAUT
    Skinbooster stellen einen innovativen Ansatz zur Pflege der Haut dar, denn sie wurden speziell für die Tiefenhydration der Haut entwickelt.

Der aktuelle Favorit der Beauty-Welt heißt Hyaluronsäure und ist ein echter Beautybooster.

Hyaluronsäure ist ein wahres Zauberelixier, da es Feuchtigkeit wie ein Schwamm aufsaugt. Ein Gramm kann bis zu 6 Liter Wasser binden. Dadurch wird die Haut sichtbar aufgepolstert und Falten werden gemildert. Und das bei optimaler Verträglichkeit. Hyaluronsäure ist ein körpereigener Baustein des Menschen. Leider nimmt der Hyaluronsäure-Spiegel ab etwa 30 Jahren kontinuierlich ab. Doch es ist möglich, der Haut Hyaluronsäure von außen zuzuführen.

Das SkinBooster-Verfahren – eine Weiterentwicklung

Das neuartige Hyaluron-SkinBooster-Verfahren ist eine Weiterentwicklung der Hyaluron-säure-Unterstpritzung. SkinBooster enthalten eine einzigartige, stabilisierte Form von Hyaluron, das der Haut tief im Inneren über mehrere Monate Feuchtigkeit liefert und so eine sichtbar verbesserte Hautqualität erzeugt. Im Vergleich dazu wird nicht stabilisierte Hyaluronsäure in der Haut schon nach wenigen Tagen abgebaut.

Bei dieser Methode geht es nicht um eine Faltenkorrektur oder Volumenauffüllung, sondern vielmehr um die sanfte Verbesserung der allgemeinen Hautqualität. Die Methode ist bestens geeignet Knitterfalten, zum Beispiel unter den Augen und in der Mund- und Wangenregion zu beseitigen und die Haut langfristig mit Feuchtigkeit zu versorgen. Auch empfindliche Bereiche wie Hals, Dekolleté und Hände werden wieder geschmeidig und zart. Die besonders dünnflüssige Hyaluronsäure kann großflächig in die oberste Hautschicht eingebracht werden. Sie verleiht der Haut ein besonderes Strahlen – einen Glow-Effekt – so dass die Haut deutlich jünger aussieht.

So funktioniert es

Das Verfahren: Feuchtigkeit muss in die Haut gebracht und dort gehalten werden. Funktioniert wie eine „Feuchtigkeitsmaske von innen“.

Womit: stabilisierte Hyaluronsäure wird mit feinen Nadeln in die Haut injiziert.
Warum: Der Hyaluronsäuregehalt der Haut wird mit zunehmendem Alter weniger. Die Haut kann dadurch weniger Wasser binden, sie verliert an Elastizität, Fältchen und Falten entstehen.
Ideale Verbindung: In Kombination mit dem Plasmaneedling werden durch Mikroinjektionen zellregenerierende Wirkstoffe eingebracht.
Wie oft: Obwohl bereits nach der ersten Behandlung die positive Wirkung sichtbar ist, sind nach der Erstbehandlung 1- 2 Aufbaubehandlungen zu empfehlen.
Das Resultat: SkinBooster verbessern die Hautqualität, denn sie geben der Haut Feuchtigkeit tief im Inneren. Struktur, Straffheit und Elastizität der Haut werden langanhaltend verbessert. Die Haut sieht frisch und belebt aus.

Für wen ist diese Behandlungsmethode geeignet?

  • für Männer und Frauen aller Hauttypen
  • für junge und für reife Haut
  • für Gesicht, Hals, Dekolleté und Hände
  • für Menschen, die die Struktur ihrer Haut verbessern möchten
  • (z.B. bei Aknenarben oder lichtgeschädigter Haut)



Kunden­meinungen


Das sagen unsere Kunden

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung. Wir freuen uns auf Ihr Feedback.


Neuigkeiten


Das könnte Sie auch interessieren.

BERÜHRUNGSPUNKT