Blogeintrag vom Montag, 12.04.2021

Blitz und weg! So werden Sie störende Pigmentflecken los

Wer an Sommersprossen denkt, denkt meist an junge Menschen, Lebensfreude und ein strahlendes Aussehen. Bei Pigmentverschiebungen ist genau das Gegenteil der Fall: Pigmentflecken werden mit Alter, geschädigter Haut und Falten in Verbindung gebracht. Vor allem, wenn sie an Händen und Dekolleté auftreten. Deswegen werden sie auch – wenig liebevoll – Altersflecken genannt. Wie kommt es zu diesen „Verfärbungen“ der Haut und was kann man dagegen tun?

Was sind Pigmentflecken?

Der fachliche Ausdruck für Pigmentflecken ist Hyperpigmentierung. Tatsächlich hat diese nicht unbedingt etwas mit dem Alter zu tun. Der Verursacher ist Melanin. Melanin ist für die Färbung unserer Haut zuständig und dient eigentlich als natürlicher Sonnenschutz. Auslöser für eine unverhältnismäßige Melaninverteilung können starke Sonneneinstrahlung, Hormonveränderungen, aber auch eine falsche, zu aggressive, Hautpflege sein. In Folge entstehen flache, unregelmäßige, braune Flecken. Flecken, die durch UV-Licht aktiviert werden, treten an Stellen auf, die besonders oft der Sonne ausgesetzt sind. Gesicht, Dekolleté, Arme und Hände sind am häufigsten betroffen. Sommersprossen werden übrigens auch durch UV-Strahlung aktiviert, sind aber genetisch bedingt, eher klein und gleichmäßig verteilt.

Von der so genannten post-inflammatorische Hyperpigmentierung sind Aknepatienten oft betroffen. Sie kann nach entzündlichen Hauterkrankungen und Hautverletzungen auftreten. Sind die Wunden geheilt, bleibt dann ein dunkel pigmentierter Hautbereich zurück.

Was kann man tun?

Vorbeugend: Eincremen. Mit hohem Lichtschutzfaktor! Täglich! Wir sind jeden Tag, auch bei Wolken, auch in der Stadt, UV-Strahlung ausgesetzt. Sind Sonnenschäden erst einmal da, verschwinden sie leider selten von alleine wieder.

Was kann man tun?

Neben Laser-Behandlungen, Peelings und Cremen, die KIPROV ebenfalls anbietet, ist das Blitzlicht eine schnelle und unkomplizierte Lösung. Mit Blitzlicht kann sanft, schmerzarm und ohne Ausfallzeit (!) gegen störende, dunkle Flecken vorgegangen werden.

Wie funktioniert die Behandlung?

Hochenergetisch gepulstes Licht wirkt direkt auf die Haut ein, ohne dabei die Haut zu verletzen. Dunkle Pigmentstörungen nehmen das Licht auf und die Pigmente werden so zerstört. Außerdem schließen sich feine Gefäße. Daher ist die Behandlung auch wunderbar gegen Couperose, Rosacea, bei Blutschwämmen oder Feuermalen geeignet. In dem das Pigment gelöst wird, verblassen Pigmentflecken langsam und werden so langfristig beseitigt. Bonus: In Kombination mit Strom kurbelt die Behandlung die Kollagenbildung an und sorgt so außerdem für einen jungen und frischen Teint.

Interesse geweckt? Melden Sie sich gerne bei uns und wir beraten Sie im persönlichen Gespräch.

BERÜHRUNGSPUNKT

Rückruf

Sie haben eine Frage oder wollen einen Termin vereinbaren?
Wir rufen Sie gerne zurück.

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
COVID-19
RÜCKRUF
Privatklinik Kiprov Unterspritzung Fettabsaugung Venen Thermage CoolSculpting Fettabsaugung hat 4,68 von 5 Sternen 94 Bewertungen auf ProvenExpert.com